Beratung & Bestellannahme
089 - 427 529 51
zur Startseite


Was ist UV-Licht?

Die unsichtbaren Enden des Regenbogens

Violett, Blau, Grün, Gelb, Orange und Rot – Das für Menschen wahrnehmbare Farbspektrum des Lichts gleicht einem Regenbogen. An dessen Ende warten keine Töpfe voll Gold – dafür Bereiche, die für das menschliche Auge unsichtbar sind.


Spektrum


An den roten Bereich des Lichtsspektrums schließt sich rechts das Infrarot an. Menschen können es zwar nicht sehen, dafür aber fühlen. Auch als „Wärmestrahlung“ bekannt, spielt es unter anderem in der Medizin eine wichtige Rolle. Infrarotlampen kommen dort etwa in der Wärmetherapie zum Einsatz.

Am linken Ende des Lichtspektrums liegt das sogenannte Ultraviolett, kurz UV. Basierend auf seiner jeweiligen Wellenlänge, wird dieses nochmals in drei Arten unterteilt: UV-A, UV-B und UV-C. Je niedriger die Wellenlänge, desto energiereicher ist die Strahlung.

Von der Disko bis zum Sonnenbrand

UV-A ist der energieärmste Bereich und befindet sich am nächsten zum sichtbaren Spektrum. Aus dem Alltag kennt man es beispielsweise als Schwarzlicht, wie es gern in Diskotheken eingesetzt wird. Durch Floureszenz lässt es dort weiße Textilien strahlen.

Mit der energiereicheren UV-B-Strahlung machen Menschen vor allem Sommer schmerzhafte Bekanntschaft: Sie ist verantwortlichen für den Sonnenbrand auf der Haut.

Das kurzwellige UV-C wird in den obersten Luftschichten der Erdatmosphäre absorbiert und gelangt nicht bis zum Erdboden.

Die Geheimwaffe gegen Insekten

Insekten nehmen Licht anders wahr als Menschen. Ihr Spektrum umfasst auch Teile des UV-Bereichs, von dem sie sich besonders angezogen fühlen.

Insektenvernichter Innenansicht Die Insektenvernichter von FLYKILLER INDUSTRIES machen sich diese Tatsache zunutze. Das Licht der verwendeten UV-Lampen hat eine Wellenlänge von 365-368 Nanometern. Es befindet sich somit im oberen Teil des UV-A-Bereichs, der sich durch eine Wellenlänge von 315 bis 380 Nanometern auszeichnet. Auf Insekten wirkt es eine nahezu unwiderstehliche Anziehungskraft aus.

Für den Menschen ist nur der Teil des Lichts sichtbar, der in den wahrnehmbaren Bereich ihres Auges hineinreicht. Das Licht der Insektenvernichter erscheint daher blauviolett.

Beratung gefällig?

Wir helfen Ihnen gern − rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine E-Mail:

089 - 427 529 51

info@flykiller-industries.com